THEMENINSEL

Freie Medienpädagog*innen Niedersachsen
Wir kommen zu Ihnen, denn die Medien sind schon da

Inhaltliches zur Themeninsel


Die freien Medienpädagog*innen Niedersachsens unterstützen in der Medienarbeit vor Ort. Unsere Leistungen: präventiver Jugendmedienschutz, Medienpraxis, Arbeit an der Haltung und zum bewussten und mündigen Umgang mit digitalen Medien, Impulse zu einer medienpädagogischen Arbeit vor Ort. In Weiterbildungsseminaren, Praxisworkshops und in Fachforen auf Tagungen. Wir arbeiten sowohl präventiv als auch medienpraktisch mit Kindergartenkindern, Schüler*innen, Jugendlichen, Berufsschüler*innen, Erzieher*innen, Sozial-Pädagog*innen, Lehrer*innen und Eltern. Zu unseren Auftraggeber*innen gehören die Landesmedienanstalten, die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen, kirchliche und freie Träger, Träger der Erwachsenenbildung, Schulen sowie Präventionsräte uvm. Je nach Beauftragung erfahren Sie als pädagogische Institution durch Fördermittel von Partnern wie der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) oder der Landesstelle Jugendschutz (LJS) in Niedersachsen eine finanzielle Förderung.

 

Die ausstellenden Institutionen

Blickwechsel ist eine medienpädagogische Institution mit Sitz in Göttingen und Regionalbüros in Bremen, Hamburg, Hessen und NRW. Seit Anfang der 1990er Jahre realisiert der Blickwechsel Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen, verwirklicht die medienpädagogische Zusammenarbeit mit Eltern und erstellt didaktische Materialien und Publikationen. Der Blickwechsel setzt sich zur Aufgabe, die vielfältigen Aufgaben der Medienpädagogik in die Praxis umzusetzen. Dabei legt das Team besonderen Wert auf Zielgruppenorientierung und Methodenvielfalt.
E-Mail:  blickwechsel@blickwechsel.org
Web:  https://blickwechsel.org 

byte42, Jens Wiemken, Medienpädagoge, arbeitet seit 1988 mit Menschen und mit Medien in schulischen und außerschulischen Kontexten in Niedersachsen (und gesamten Bundesgebiet). Weitere Informationen finden Sie unter REFERENZEN auf
http://byte42.de

Christina ter Glane ist Medienpädagogin und bundesweit in Sachen Medienkompetenz im Einsatz. Sie arbeitet mit Kindern und Jugendlichen, aber auch deren Eltern und pädagogischen Fachkräften zu Themen wie Cybermobbing, Social Media, Datenschutz, Persönlichkeitsrecht, Spiele, Apps und Abzockefallen. In mehreren Bundesländern bildet sie Medienscouts aus und betreut online Betroffene von Cybermobbing.
Kontakt und weitere Informationen: https://ter-glane.de/ 

Creaclic steht für Medien, Produzieren und Vermitteln. Neben Dokumentar-, Image- und Kurzfilmen dreht Creaclic Filme gemeinsam mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen,  erstellt Kunstprojekte mit Fotografie, Audio und Trickfilm und vermittelt den Teilnehmer*innen einen sicheren Umgang mit Medien. Wichtig ist die Bearbeitung gesellschaftlich relevanter Themen wie Migration, Globalisierung und Umweltschutz. In anderen Projekten vermittelt Creaclic, wie man sich sicher im Internet bewegt. Topthemen sind hier Cybermobbing und Privatsphäre in sozialen Netzwerken. Unsere Kooperationspartner sind Schulen oder soziale und kulturelle Einrichtungen. www.creaclic.de  https://www.creaclic.de/
Kontakt: info@creaclic.de 

smiley e.V – Verein zur Förderung der Medienkompetenz mit Sitz in Hannover, existiert seit 2005 als gemeinnütziger Verein und bietet verschiedene Veranstaltungen und Angebote rund um die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen an. Das pädagogische Team besteht aus Jonas Schweden, Hauke Burgdorf, Moritz Becker und Ralf Willius. Neben bundesweit durchgeführten Elternveranstaltungen und Fortbildungen für Lehrerinnen und Lehrer arbeitet smiley e.V. pro Schuljahr niedersachsenweit mit über 1.100 Schulklassen. www.smiley-ev.de info@smiley-ev.de

Stefan Berendes aus Osnabrück ist Vorstandsmitglied der LAG Jugend & Film Niedersachsen und als medienpädagogischer Referent unter Anderem für die NLM und die LJS Niedersachsen tätig. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich digitale Medien, Medienkompetenz und Games.
https://www.lag-jugend-und-film.de/

 

TAG DER MEDIENKOMPETENZ
am 24.10.2019
Hannover Messe / Convention-Center 

RECHTLICHES
Impressum
Datenschutz